30.08.2015

ERGO-Cup

Am letzten Sonntag  wurde zum 15. Mal das Dahlewitzer Handballpokalturnier der Männer gespielt.  Nachdem dieses Turnier jahrelang als Bürgermeisterturnier bekannt war, erhält es ab diesem Jahr einen neuen Namen, der sich in Abhängigkeit vom Sponsor jährlich ändern kann. Dieses Jahr konnten wir Enrico Philipp und die ERGO als Sponsor gewinnen.

Für die erste Männermannschaft war es der erste richtige Härtetest. Auf Grund der schwierigen Vorbereitung durch die Hallenschließzeit im August mussten die Trainingseinheiten stark improvisiert werden und wir konnten nicht so trainieren, wie sich die Trainer das vorstellen. Nichtsdestotrotz ging das Turnier fast pünktlich mit der Eröffnung durch die Abteilungsleitung und den Sponsor los.

Mit dem SC Charlottenburg, der SG Schöneiche, dem Grünheider SV und VfL Lichtenrade waren alle 4 eingeladenen Mannschaften auch angereist. Über den Tag gestalteten sich viele enge und spannende Partien, die zu einer endgültigen Entscheidung über den Turniergewinn erst im letzten Spiel des Tages führten.

Die letzte Party trugen der Grünheider SV und die Blau-Weißen von Dahlewitz aus. Die Voraussetzungen waren komplett verschieden. Wohingegen Grünheide ein gutes Turnier spielte, gelang es den Dahlewitzern nicht, auch nur einen Punkt zu holen. Das Trainingslager, was die Mannschaft von Freitag bis Sonntagmorgen absolvierte, schien so viel Kraft gekostet zu haben, dass die Mannschaft einfach nicht in Tritt kam.  Um ihre Ehre zu retten, wollte die Mannschaft noch einmal alles geben, was dann auch gelang. Nach zwischenzeitlicher 5-Tore-Führung konnte wir das Spiel mit 12:10 für uns entscheiden. Somit kürten die Gastgeber ungewollt den VfL Lichtenrade zum Turniersieger. Die folgenden Plätze belegten Grünheide, Charlottenburg und Schöneiche vor den Blau-Weißen.

Mit Dennis Fehlhauer vom SC Charlottenburg als bester Torhüter, David Walaszewski vom Grünheider SV als bester Spieler und Martin Golla vom VfL Lichtenrade als bester Torschütze wurden auch noch die 3 Spieler des Turniers geehrt.

Vielen Dank möchten wir natürlich dem Sponsor, den Freiwilligen, den Schiedsrichtern und dem Kampfgericht sagen, die dieses Turnier jedes Jahr möglich machen.

Am kommenden Sonntag spielt die erste Mannschaft um 15:00 Uhr in Frankfurt/Oder und bestreitet ihr erstes Ligaspiel. Trotz der neuen Liga treffen wir somit auf einen alten Bekannten. Die letzten Spiele konnten die Frankfurter für sich entscheiden, daher erwartet die Blau-Weißen eine schwere Auswärtsaufgabe. Auch diese Saison freuen wir uns wieder auf die Unterstützung unserer Fans.

Daniel Werner
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • VerSp_36
  • AutoServiceBlankenfelde._193x80
  • VerSp_022
  • VerSp_31
  • VerSp_30