03.02.2020

Beim Frostwiesenlauf Ziel knapp erreicht: -0,5°C


(Foto: M.Tischbein)

Zum 19. Frostwiesenlauf trafen sich am letzten Januarwochenende ca. 2.200 Walker und Läufer, die in Distanzen von 5km bis 30km an den Start gingen. Bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt ging es auf kleinen Wirtschaftswegen quer durch die parkähnliche Spreewaldlandschaft, vorbei an Wiesen und Wäldern über Kanäle und von und bis nach Burg. Von der Dahlewitzer Laufgruppe haben Sabrina mit ihrem Söhnchen Felix die 5km erfolgreich getestet, Matthias startete auf die Mittelstrecke von 20km. Im Ziel wartete der Veranstalter mit Marmeladenstullen, warmen Getränken und einer heißen Suppe. Da der Lauf ohne Zeitnahme war gab es nur Sieger, die sich die tollen Frost- Medallien verdient haben…

M.Tischbein