25.11.2019

Der nächste Titel für Blau-Weiß – Senioren Landesbereichsmeister

Am 23.11.2019 fanden in Jüterbog zum 40-mal die Landesbereichsmeisterschaften der Senioren im Tischtennis statt.

Über 70 Starter/innen ab 40 Jahre stellten sich in den 7 Altersklassen im Spielbezirk West des Landes Brandenburg ihren Gegnern und ermittelten ihre Sieger und Qualifikanten für die Landesmeisterschaft Ende Januar 2020 in Doberlug-Kirchhain.

Von Blau-Weiß Dahlewitz starteten Janos Bari in der Altersklasse 70 und Arno Polster in der AK 75.

In der Gruppenphase gelang es Janos leider nicht ein Spiel zu gewinnen, was den Ausstieg bedeutete. Auch im Doppel musste er

Herrmann gegen Polster (Foto: J. Bari)

nach einer Niederlage ausscheiden.

Arno Polster konnte seine Gegner in der Gruppe besiegen und traf als Gruppenerster auf seinen Doppelpartner Ratschke aus Neustadt als Gruppenzweiten der anderen Gruppe. Auch diese Partie gewann der Dahlewitzer überraschend deutlich mit 3:0. Im Endspiel ging es wieder einmal gegen Illner aus Luckenwalde. Nach 1:0 Satzführung riss der Erfolgsfaden und Illner führte 2:1. Den 4. Satz konnte sich Polster knapp mit 11:8 sichern und damit den 5. Entscheidungssatz erzwingen. Dort kam der Dahlewitzer wieder auf die Erfolgsspur und gewann den Meistertitel in seiner Altersklasse.

Im Doppel schaffte er es mit seinem Neustädter Partner Ratschke auch bis ins Endspiel. Gegen Illner/Herrmann(Luckenwalde/Brandenburg) ging es ausgeglichen bis in den 5. Entscheidungssatz, der leider 10:12 in der Verlängerung gegen die Dahlewitz/Neustädter Paarung ausging. Aber der Doppel-Vizemeister, Einzel-Sieger und die erreichte Qualifikation für die Landesmeisterschaften sind für Arno Polster ein toller Erfolg!

Arno Polster