09.09.2019

Teuflische Vollgasveranstaltung

Einen bravourösen Einstand auf heimischem Platz feierten die Dahlewitzer Junioren der D-II. Bei bestem  Fußballwetter und guten Bedingungen am Rangsdorfer Weg musste das Trainergespann Müller/Weiß den etatmäßigen Torhüter Collin ersetzen und da auch Marlon verletzt ausfiel, kam Kilian zu seinem Debut im Gehäuse der Blau-Weißen. Die Defensivreihe um Mo, Fynn und Youssef wurde durch Leon ergänzt. In der Zentrale wirkten Pascal, Lauri, Musti, Moritz und Jan.

Mit einer sehr ansehnlichen und soliden Gesamtleistung erspielten sich die Hausherren sehenswert eine Vielzahl an Chancen und netzten bereits 10x in Halbzeit 1 ein. Die Spielfreude setzte sich auch im zweiten Durchgang weiter fort und so wurde mit tollen Kombinationen und schönen Toren der Endstand – gegen in allen Bereichen überforderte Gäste aus Großziethen – hergestellt.

Fazit/Ausblick:

Kompakte Mannschaftsleistung mit geringem Gegnerdruck und viel Raum für ansprechenden Kombinationsfußball. Wir werden diesen Sieg nicht überbewerten, jedoch gönnen wir unseren Jungs dieses Erfolgserlebnis für die hervorragende Trainingsarbeit der letzten Wochen. Weiter so!

Kader:

Fynn, Moritz, Leon, Pascal, Lauri, Musti, Jan, Mo, Youssef, Kilian

 

Patty & Christian