16.12.2018

Heißes Derby gegen das Schlusslicht

Vergangenes Wochenende stand ein hartes Derby unserer Männer in Schöneiche an. Nach eher blamablen letzten Spielen, mussten gegen die Tabellenletzten definitiv die Punkte geholt werden.  Mit entsprechender Einstellung gingen unsere Blau- Weißen in die Partie. Doch auch die SG Schöneiche hatte sich wohl einiges für das Spiel vorgenommen. So begann das Derby recht ausgeglichen. Fehler auf beiden Seiten sorgten von Anfang an für wenig Tore, was jedes Einzelne an Wert steigen ließ.  Nach dem 4:4 in der vierzehnten Spielminute fanden unsere Dahlewitzer besser ins Spiel und konnten sich mit zwei verwandelten Sieben-Metern von Daniel Natusch etwas absetzen. Ein gut eingestellter Stefan Bombich im Tor, gab dem Team derweil Rückendeckung. Dennoch taten sich unsere Blau-Weißen besonders mit der harten Abwehr der Gegner schwer.
Drei Sekunden vor der Halbzeitpause verkürzt der gegnerische Pascal Werner auf 8:9.

Die Pause nutzten beide Teams um sich von der angeheizten Stimmung in der Halle etwas abzukühlen. Nach Wiederanpfiff kamen unsere Blau-Weißen recht gut in die zweite Hälfte. Mit 10:13 behalten sie zunächst weiterhin die Führung. Doch die Gegner, angetrieben durch lautstarke Fans, legten einen Zwischenspurt hin und übernahmen die Führung zum 14:13. Von nun an boten sich beide Mannschaften wieder ein Kopf an Kopf rennen, bei dem die Gastgeber meist vorlegten. Die Schiedsrichter blieben ihrer Linie treu und ließen weiterhin ein hartes Spiel zu. Die Stimmung stieg, denn die Zeit für beide Teams wurde knapp. Zwei Minuten vor Schluss, machte Daniel Natusch im Alleingang den 21:21 Ausgleich. Leider gelang es den Dahlewitzern nicht, einen weiteren Treffer zu erzielen. Sie können aber immerhin den einen Punkt retten und so endet das Spiel mit einem unentschieden.

Vermutlich unzufrieden mit diesem Ergebnis gehen unsere Männer nun in die Feiertage. Hier gilt es neue Kraft zu sammeln, um im Jahr 2019 wieder zu alter Stärke zurück zu finden. Wir bedanken uns bei den zahlreich angereisten Fans für die tolle Unterstützung und hoffen, uns auch im neuen Jahr auf euch verlassen zu können.

Aufgebot:

Stefan Bombich, Ridzard Telker, Christian Friedrich, Michael Schobelt, Marc Beier, Timo Kost, Christoph Teising (1), Michael Pfeiffer (1), Matthias Lenk (2), Thomas Döhler (4), Daniel Werner (5/3), Daniel Natusch (8/2)

C. Beier
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • VerSp_022
  • VerSp_30
  • AutoServiceBlankenfelde._193x80
  • VerSp_31