22.10.2018

Sportbuzzer zum 1:0 gegen Eintracht Königswusterhausen

Arbeitssieg für den Spitzenreiter. „Unsere langsame, behäbige Spielweise hat den defensiv sehr starken Gästen in die Karten gespielt“, erklärte Blau-Weiß-Trainer Dirk Kasprzak. Er und die 70 Zuschauer mussten sich deshalb am Sonntag auf dem Sportplatz am Rangsdorfer Weg in Geduld üben. Pascal Hannemann (78.) war schließlich für Dahlewitz erfolgreich. Sein Tor sollte der einzige Treffer des Spiels bleiben, auch, weil die Gäste zwar in der Abwehr sehr sicher standen, aber in der Offensive nicht stattfanden.

Quell Sportbuzzer.de Link zum Originaltext : Spieltagszusammenfassung Sportbuzzer vom 22.10.2018

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • VerSp_27
  • Logo BER