08.10.2018

Spitzenreiter, Spitzenreiter – hey, hey!!!

Mit 10 motivierten Blau-Weißen traten die E-Junioren bei feinstem Fußballwetter und unter besten Platzbedingungen bei der Spielgemeinschaft Zossen/Glienick an. Es ging um nicht weniger als die Tabellenführung und ein Geschenk der Mannschaft für unser Geburtstagskind Pascal.

Foto: C. Müller

Eine verschwunden geglaubte schlechte Angewohnheit in unserem Spiel erhielt doch tatsächlich wieder Einzug – wir verschliefen die Anfangsphase der 1. Halbzeit und lagen zeitig 0:1 zurück.

Den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Moritz Beyendorf konterten die Gastgeber und erhöhten innerhalb von 2 Minuten auf 1:3. Musti Mahmoud verkürzte auf 2:3 ehe die Gastgeber im Gewusel ihre Führung erneut ausbauten. Rückstand, 2:4! Die Jungs fassten sich ein Herz, als es ein Kampfspiel auf beiden Seiten wurde, war es wiederum Musti der den Rückstand egalisierte und 2 weitere Treffer nach Wiederanpfiff erzielte.

Der Halbzeitstand von 4:4 war schmeichelhaft für die Spielgemeinschaftler, hatte Dahlewitz doch Chancen für 2 Spiele bereits in Halbzeit 1 vergeben. Die Begegnung war gedreht, der Widerstand des Gegners gebrochen und endlich konnten die blau-weißen Nachwuchskicker ihr gewohnt starkes Spiel aufziehen.

Mit äußerst sehenswerten Kombinationen wurde die Führung ausgebaut – Torschützen Pascal Weiß und Jan Demuth.

Den Schlusspunkt in einer zunehmend unruhiger werdenden Partie setzte Fynn Müller mit einem Hammer direkt unter die Latte. Endstand 11:4 für die Elf vom Rangsdorfer Weg.

Herzlichen Glückwunsch, Männer – wir sind stolz auf Euch.

 

Besondere Anmerkung:

Fünferpack durch Mustafa!

 

Aufstellung

Collin (TW), Felix, Mo, Fynn, Kilian, Laurenz, Pascal, Jan, Musti, Moritz

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • Logo BER
  • VerSp_27