04.03.2018

Luckenwalder Crossserie – 3. Lauf

(Foto: J.Hofsommer)

Bei minus 10 Grad am Sonntagmorgen aufzustehen und die Laufsachen anzuziehen – dazu gehört schon ein bisschen Überwindung. Aber schließlich waren sieben Dahlewitzer in Luckenwalde zum dritten Lauf der dortigen Crossserie, zugleich der zweite Lauf im EMB-Cup, verabredet. Also los!

Der Parcours über 7,2 bzw. 10,1 km mit Start am Tierpark ist bestens bekannt. Was auf der Streckenskizze ein bisschen aussieht wie ein missratener Schnittmusterbogen, zeichnet sich in der Realität vor allem dadurch aus, dass es immer mal bergauf geht – wenn man das hier so nennen darf. Gefühlt jedenfalls nimmt man auf dem Zickzack durch den Wald gegenüber dem Elsthal jeden möglichen Anstieg mit – die Männer dank der Extrarunde gleich mehrfach. Dann ist das aber geschafft und die Zielgerade nahe – wenn da nicht noch nach rechts der kleine Schlenker durch den Stadtpark ginge.

Die Dahlewitzer haben das alles sechs Mal auf 7,2 und einmal auf 10,1 km mit Bravour bewältigt und der Kälte getrotzt, die Dank der schon wärmenden Märzsonne auch gar nicht mehr so furchtbar war. Die drei Siegertreppchenplätze von Rosi, Martina und Jürgen waren ein zusätzlicher Lohn zu dem guten Gefühl, dass man es doch wieder mal ganz gut geschafft hatte. Der Rest vom Sonntag ließ sich so ganz gut genießen, ein bisschen auch in der Hoffnung, dass es in drei Wochen zum Frühlingslauf in Ludwigsfelde auch wirklich Frühling ist.

M.Splittgerber

 

Teilnehmer und Ergebnisse 3.Lauf der 36. Luckenwalder Crosslaufserie .
Strecke Name AK Zeit Platz AK Rang w/m
10,1 Km Burkhard Strobach M55 00:59:29 h 6. 51.
7,2 Km Martina Splittgerber W50 00:42:05 h 1. 20.
7,2 Km Jürgen Hofsommer M60 00:46:24 h 2. 24.
7,2 Km Irina Strobach W55 00:46:38 h 4. 33.
7,2 Km Detlef Bohm M65 00:51:06 h 4. 26.
7,2 Km Rosi Bohm W65 00:51:59 h 2. 41.
7,2 Km Karin Hofsommer W55 00:53:27 h 7. 42.