06.01.2018

36. Neujahrsturnier der Senoritas

Am 6.1.2018 fand zum 36. Mal das Neujahrsturnier des KFV Handball in Luckenwalde statt. Waren in den vergangen Jahren bei den Frauen meist nur Rangsdorf und Zeuthen als Teilnehmer gemeldet, so gab es mit den Mannschaften vom MTV Wünsdorf, einer Spielgemeinschaft von Luckenwalde / Belzig sowie der erstmaligen Teilnahme der Senoritas des SV Blau-Weiß Dahlewitz einen neuen Teilnehmerrekord. Beim Turniermodus jeder gegen jeden, sollte es ein gutes Turnier werden.

Im ersten Spiel des Tages kam es gleich zum Lokalderby gegen Rangsdorf. In 15 Minuten Spielzeit kann viel passieren und die Zuschauer waren verwundert, dass die Blau-Weissen nach 10 Minuten klar und sicher mit 4:1 in Front lagen. Zur ersten Überraschung des Tages fehlte ein wenig Zeit und vor allem Abgeklärtheit im Spiel der Dahlewitzerinnen. Rangsdorf drehte das faire Spiel in den buchstäblich letzten Sekunden. Nach diesem verschenkten Sieg, tat sich die Mannschaft von Dahlewitz sichtlich schwer und verlor auch das Spiel gegen Belzig/Luckenwalde knapp mit 5:4. Gegen Wünsdorf hatte man dann wegen fehlender Kraft keine Chance und mit 3:6 das Nachsehen. Im vorletzten Spiel des Tages wollte man dann doch noch einen Sieg gegen Zeuthen einfahren. Dies gelang auch überzeugend gegen Zeuthen mit 4:2. Das sogenannte Endspiel bestritten dann Rangsdorf und Luckenwalde/Belzig. Der Favorit aus Rangsdorf musste sich dem Überraschungsteam von Luckenwalde/Belzig mit 6:5 geschlagen geben. Dahlewitz kam punktgleich mit Wünsdorf und Zeuthen auf Grund der Tordifferenz auf den 4. Platz.

Den Frauen hat dieses Turnier sichtlich Spaß gemacht und es wäre an diesem Tag aus sportlicher Sicht auch mehr drin gewesen. Für das nächste Neujahrsturnier können sich die „Ehemaligen“ dann auch vielleicht etwas länger vorbereiten.

Stefanie Peter
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • VerSp_36
  • VerSp_30
  • VerSp_31