17.11.2017

Wieder auf Erfolgskurs

Am Sonntag den 19.11. war es um 15:00 Uhr wieder soweit für unsere Jungs und es hieß erneut auf den Platz. Nach der Auswärtsniederlage eine Woche zuvor waren alle sehr motiviert, diesmal zu zeigen was sie können. Doch auch die Gegner aus Luckenwalde hatten nicht vor, uns die Punkte zu schenken. Somit war das Spiel ein Duell auf Augenhöhe.

Dahlewitz konnte sich zwar das erste Tor sichern, schaffte es aber trotzdem nicht, sich abzusetzen und war immer dicht gefolgt von Luckenwalde. Folglich war die erste Halbzeit sehr ausgeglichen, da es auch im späteren Verlauf keine Mannschaft schaffte, den Gegner abzuhängen. Nach 25 Minuten Spielzeit war mit 11:11 wieder einmal Gleichstand zur Halbzeitpause eingetreten.

Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich nicht allzu spektakulär, bis die Dahlewitzer dann in Unterzahl auf dem Feld standen und plötzlich ihr volles Potential zeigten, so dass sie sich leicht absetzen konnten. Auch eine Umstellung der Abwehr von einer sechs-null auf eine vier-zwei Deckung schlug an. Die Luckenwalder hatten keine Chance mehr, denn nun funktionierten ihre Spielzüge aus der ersten Halbzeit nicht mehr. Auch die große Fangemeinde der Dahlewitzer wurde nun sehr aktiv und feuerte ihre Mannschaft immer mehr an, was den Jungs viel Mut brachte und zu mehr Toren verhalf. Deshalb schafften es unsere Kämpfer auch sich auf einmal von einem 20:20 Gleichstand in wenigen Minuten eine Führung von sechs Toren zu einem 27:21 aufzubauen. Nun merkte man auch, dass die gegnerische Mannschaft langsam den Kampfgeist verlor und etwas aggressiver wurde. Sie schafften es, sich zum Schluss noch auf ein 28:24 heran zu kämpfen. Das war sicher auch dem Umstand geschuldet, dass unsere Jungs langsam merkten, dass sie das Spiel bald gewonnen hatten und somit unkonzentrierter wurden. Alles in allem haben beide Mannschaften sehr gut gespielt und hatten ihre Schwäche- bzw. Stärkephasen. Bei Dahlewitz überwogen die Stärken, welche ihnen letzten Endes zu einem wohlverdienten Sieg verhalfen.

Vielen Dank an dieser Stelle an unseren C-Jugend-Torwart Adrian, der kurzfristig eingesprungen ist und trotz der Doppelbelastung ein gutes Spiel gemacht hat.

Aufgebot:

A. Sachs (Tor), T. Ueberschär (4), M. Kuhlow (4), N. Harder, S. Bullmann (5), A. Omar, J. Mittag (1), Z. Ratkovic (3), J. Schlegel (9/1), B. Denke (2)

T. Ueberschär
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • Logo BER
  • VerSp_36
  • Logo Krüger KFZ-Landtechnik