08.10.2017

Kein Sieg, aber weiterhin ungeschlagen

Das Spiel unserer männlichen Jugend B begann am Sonntagmittag in Falkensee. Es wartete ein Gegner, mit dem wir uns in den vergangenen Jahren immer schwer taten, die aber ebenfalls mit verletzten Spielern und abwesenden Torwarten zu kämpfen hatten. Dennoch waren die Jungs motiviert, die nächsten 2 Punkten mit nach Hause zu nehmen.

Die Partie begann wie erwartet ausgeglichen, wobei beide Mannschaften fehlerhaft in Angriff und Abwehr agierten. Die in Rot spielenden Dahlewitzer konnten ihre Deckungs-und Angriffsarbeit nach 10 Minuten in Folge einer Auszeit jedoch verbessern und Falkensee ab und an ein Verzweifeln auf die Stirn bringen. Dennoch blieben die Gastgeber bis zu einem Tor dran, es ging mit einer 15:16 Führung in die Pause.

Die 2 Halbzeit startete besser für die Gäste aus Dahlewitz, die aus ihrer Überlegenheit aber keinen Profit schlagen konnten. Problem nun war vor allem die Chancenverwertung. Zwar konnten die in der nun besser stehenden Abwehr erkämpften Bälle gut nach vorne getragen werden, allerdings wurden die sehr gut herausgespielten Chancen zum Teil unnötig verschenkt. So konnte mehrmals die Möglichkeiten nicht genutzt werden, auf 3 Tore davon zu ziehen. Und so kommt es, wie es eben kommt, wenn man seine eigenen Chancen nicht nutzt: 10 Minuten vor dem Ende führten die Gastgeber aus Falkensee mit 2 Toren. Dies konnten die Dahlewitzer jedoch wieder aufholen und erhielten 40 Sekunden vor dem Ende beim Stand von 27:27 sogar die Möglichkeit, den Sieg doch noch einzufahren. Diszipliniert und abgeklärt wurde die Zeit runtergespielt, leider verhinderte ein vermeintlicher Schrittfehler Momente vor dem Spielende einen letzten Wurf.

So endet ein spielerisch ansehnliches und stets faires Spiel mit einem leistungsgerechtem Unentschieden – 27:27. Mit etwas mehr Biss in der Abwehr ist im Rückspiel und auch in den kommenden Partien sicherlich wieder mehr als ein Remis drin. Am kommenden Sonntag, den 15.10., bekommt die Mannschaft dazu Gelegenheit, wenn die SG Schöneiche in Dahlewitz erwartet wird. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.

Aufgebot:

B. Reimann (Tor), M. Kuhlow (10), N. Harder (7), S. Bullmann (3), A. Omar, J. Mittag (2), J. Schlegel (5/1), B. Denke, N. Bergner

B. Reimann
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • VerSp_31
  • VerSp_30
  • VerSp_022