22.03.2015

Keine Punkte

Spiel gegen Ludwigsfelder HC

Das Rückspiel gegen Ludwigsfelde fand, wie schon das Hinspiel in eigener Halle statt. Wir hatten zwar das Hinspiel relativ knapp gewonnen, wussten aber, dass das ein sehr schweres Spiel werden würde, da Ludwigsfelde bis dahin ähnlich wie wir, sehr gute Ergebnisse erzielt hatte und wir zusätzlich auf Nick und Jannik verzichten mussten. Beide waren mit der D-Jugend zum Spieltag in Ludwigsfelde unterwegs. Trotzdem hat sich die Mannschaft gut geschlagen und konnte das Ergebnis in der ersten Halbzeit über 0:1 bis zum 3:4 für Ludwigsfelde offen halten. Dann zog Ludwigsfelde über 3: 5 bis auf 3:9 davon, weil wir unsere Chancen vorn nicht genutzt hatten. Carl und Lennart schlossen zu unkonzentriert ab. Finn machte seine Sache im Tor sehr gut und Mattis kämpfte wie immer um jeden Ball, so dass wir noch auf 5:9 verkürzen konnten. Das Multiplizierte Zwischenergebnis war dann schon bei 15:72, so dass wir uns entschieden in der 2. Halbzeit Jerrytt ins Tor zu stellen und alle jüngeren Spielern mehr Einsatzzeit zu geben.

Nun wachte auch Lennart auf und zeigte im Angriff das, was er auch im Training zeigt. Er konnte 3 Tore erzielen, worüber wir uns freuen und hoffen, dass es am letzten Spieltag am 19.04. in beiden Halbzeiten so läuft. Jerryt stand zum ersten Mal im Tor und machte seine Sache gut, so dass wir da weiter arbeiten können. Lenny erkämpfte sich viele Bälle und einen Penalty, den er selbst sehr sicher verwandelte. Lea machte wie immer ein solides Spiel, was sie leider nicht mit einem Tor krönen konnte. Das wird aber sicherlich beim nächsten Mal wieder klappen. So verlief das Spiel über 15:73, 16:73 bis zum 19:77 relativ ausgeglichen. Dann wurden Bälle zu einfach abgegeben, was Ludwigsfelde über Konter zu 19:80 bis zum 22:86 Endstand nutzen konnte.

Wir müssen daher wieder am Passspiel und am Spiel nach vorn arbeiten, um nicht so einfache Tore zu kassieren.

Vielen Dank an alle Eltern für die tatkräftige Unterstützung.

Aufgebot

Mattis (1), Lea, Lenny (1), Melvin, Carl (1), Finn (Tor 1.H.), Linus (2), Jan (2), Markus (2), Jerrytt (Tor 2.H.), Lennart (3)

Riccardo Brosin

 

Spiel gegen MBSV Belzig

Auch das zweite Spiel konnten wir nicht gewinnen. Was einmal an der schlechten Chancenverwertung und an zwei Unkonzentriertheiten vom Torwartabspiel lag. Finn machte seine Sache im Tor trotzdem gut und zeigte richtig gute Abwehrbewegungen. Die Unkonzentriertheit lag auch daran, dass sich die Mitspieler zu weit vom Torraum bewegten und dann falsche Anspielpässe durchgeführt wurden. Das gab Belzig die Möglichkeit zu 2 einfachen Toren. Über 0:1 bis zum 8:8 war es ein ausgeglichenes Spiel. Lenny, Mattis und Lea konnten viele Bälle in der Abwehr gewinnen. Im Angriff jedoch wurden die Bälle zu leichtfertig hergegeben und die Torchancen nicht ausreichend genutzt. Leider stand Carl auch diesmal etwas neben sich. Bis zum Torabschluss machte er es jedoch wirklich gut. Wir hatten leider nur 5 Torschützen und Belzig 7, daher war das Spiel auch schon in der 1. Halbzeit zu Gunsten von Belzig mit 56:40 entschieden.

In der zweiten Halbzeit entschieden wir uns daher wieder allen jüngeren mehr Einsatzzeiten zu geben, was sich dann auch im Ergebnis wiederspiegelte. Wir konnten nur 2 Tore erzielen und Belzig weitere 7. Die Abspiele waren zu ungenau und das Spiel nach vorn lief meist nur quer, anstatt nach vorn. Es zeigte die Mängel auf, die wir bis zum letzten Spieltag in Potsdam unbedingt abstellen wollen. Einzig Linus konnte annähernd die Leistung zeigen, die wir vom ihm erwarteten. Markus kann mehr, das zeigt er immer im Training und Lennart ebenso. Er konnte nicht mehr an die zweite Halbzeit des ersten Spiels anknüpfen. Alle Kinder waren sichtlich traurig, da man nicht davon ausging das Spiel zu verlieren. Aber  unser Ehrgeiz stimmt und wird sicherlich beim nächsten Mal dazu beitragen, wieder zu gewinnen.

Wir stehen nun auf Platz 4 und können den Platz mit nur einem Sieg am letzten Spieltag verteidigen. Daher Kopf hoch und vollen Einsatz im Training nach vorne Schauen.

Aufgebot

Mattis (1), Lea, Lenny, Melvin, Carl (2), Finn (Tor), Linus (4), Jan (1), Markus (2), Jerrytt, Lennart

Riccardo Brosin
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • VerSp_30
  • VerSp_31