24.05.2014

Trainingsfahrt in die Tschechei

13 Aktive der Abteilung Tischtennis von Blau-Weiß fuhren mit vier PKW am 16. Mai nach Vrchlabi ins Riesengebirge. Unterkunft war ein auf Tischtennis spezialisiertes Hotel eines befreundeten Sportlers. Die Unterkunft und das Essen waren sehr gut und haben wesentlich zum Gelingen dieses Wochenendes beigetragen.

Am Samstag begann dann die „Arbeit“ in der mit vier Tischen ausgerüsteten Halle. Am Nachmittag waren zwei Wettkämpfe gegen einheimische Spieler angesetzt. Sowohl in der Begegnung des A-Teams 16:2 als auch des B-Teams 14:4 hatten die Gastgeber deutlich die Nase vorn, was aber der Herzlichkeit des Wettkampfes keinen Abbruch tat. Auch die Sprachprobleme wurden im sportlichen Teil schnell überwunden. Zum späten Abend hatte sich dann unser Gastgeber noch eine besondere Überraschung einfallen lassen. Eine Tischtennisshow von zwei tschechischen Profis begeisterten uns natürlich alle und da auch unsere aufstrebenden Aktiven mit einbezogen wurden,  war der Spaß an den Darbietungen noch größer. Diese Show machte so viel Freude, dass sie sich bis nach Mitternacht hinzog. Der Sonntagvormittag, der endlich ohne Regen ablief, gestattete uns noch eine kurze Stippvisite durch die Stadt, die ganz Tatendurstigen waren natürlich wieder an den Tischen und testeten ihre neu erworbenen Beläge. Nach dem wieder guten und preiswerten Knödelessen ging es dann am Nachmittag auf die Heimreise. Rundherum ein tolles Wochenende und die Lust auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

A. Polster