18.07.2013

Trainerwechsel

Nach fünf Jahren als Trainer der ersten Männermannschaft war es Zeit für einen Wechsel. Fünf teilweise sehr aufregende Jahre liegen hinter uns, einmal auf- und wieder abgestiegen aber immer noch ein gutes Verbandsliganiveau gehalten. In meiner letzten Saison reichte es zu einem entspannten fünften Platz.

Aber der Blick geht in die Zukunft – durch einen sehr glücklichen Umstand konnte schon vor dem letzten Spieltag Anfang Mai die Nachfolge für das Traineramt der erste Männer geregelt werden. Mit Alf Weingärtner übernimmt ein erfahrener und handballbegeisterter Sportler diese Funktion. Alf Weingärtner, Baujahr 1968 ist neben seiner neuer Funktion auch aktiver Spieler bei den alten Herren. Es freut uns um so mehr, dass Alf erst vor knapp einem Jahr in unseren Verein eingetreten ist was wieder einmal zeigt das bei uns in der Abteilung vieles toll läuft.

Das freundschaftliche und familiäre Umfeld mit dem Hintergrund des freizeitbezogenen Leistungssport gaben letztendlich den Ausschlag für sein Engagement. Was wird sich ändern? Das ist eine gute Frage auf dessen Antwort wir gespannt in der nächsten Saison blicken dürfen.

Wir freuen uns sehr auf die neue Spielzeit mit altbekannten und vielleicht auch neuen Gesichtern und wünschen Alf für seine Arbeit von Herzen alles Gute, starke Nerven und stets guten Wind in den Segeln.

Zum Schluss noch ein Dank an alle die mich in den letzten Jahren unterstützt haben, in erster Linie meine Familie, meine Spieler, die Zuschauer, Offiziellen und alle die Spaß an diesem Sport haben. Ich wünsche mir die gleiche Unterstützung für Alf, denn dass macht die Arbeit um vieles leichter.

Ich selber bleibe nicht nur der ersten Männer verbunden sondern natürlich auch den alten Herren und der Abteilung in anderen Funktionen erhalten.

D. Ernemann
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • Logo Krüger KFZ-Landtechnik
  • Logo BER