25.08.2012

Turnier um den Pokal des Bürgermeisters 1. Platz

VfL im Angriff (Foto: M. Splittgerber)

Mit dem 11. Turnier um den Pokal des Bürgermeisters endete auch in diesem Jahr traditionell die Vorbereitungsphase für die neue Saison. Zeichnete sich das Turnier in den letzten Jahren stets durch eine perfekte Organisation und die Qualität der teilnehmenden Mannschaften aus, so wurden wir, die zu wenigen Zuschauer und die Aktiven von zweiterem sehr enttäuscht.

Mit der Absage von NARWA am Donnerstagabend hätte man sicherlich noch leben können, die am Freitag erfolgte Teilnahmebestätigung des Teltow/Ruhlsdorfer Trainers bei gleichzeitigem Nichterscheinen am Turniertag (24 Stunden später) zeugen schon von wenig Charakter und Respekt gegenüber denen, die sich die Mühe machen seit Jahren ein gutes Turnier auf die Beine zu stellen.

So blieben dann statt der erwarteten fünf Mannschaften nur drei über. Aber auch hier muss man bei aller Dankbarkeit für das Erscheinen klar feststellen, dass es sich bei den Aktiven teilweise nur um die zweite Garnitur gehandelt hat.

Turniertechnisch gibt es sicherlich kurz zu erwähnen, dass im ersten Spiel Lichtenrade und wir uns unentschieden trennten und in den beiden anderen Spielen Wildau gegen Lichtenrade mit 9 und gegen uns mit 10 Toren unterlag. Somit durften wir uns Turniersieger nennen mit der Verpflichtung, im nächsten Jahr mit den Mannschaften ein Turnier auszurichten, die dies auch wollen und die bei allem Spaß auch die Ernsthaftigkeit des Sports und die Mühen einer solchen Organisation sehen.

Danke an alle, die auch dieses Jahr geholfen haben, insbesondere Daniel für die gute Organisation.

D.Ernemann

Zur Fotogalerie

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • VerSp_022
  • AutoServiceBlankenfelde._193x80