01.09.2007

Beach-Volleyballturnier auf hohem Niveau

Die Beach-Saison ist zu Ende und traditionsgemäß veranstaltete der SV Blau-Weiß Dahlewitz am 1. September sein abschließendes Herbstturnier. Insgesamt zwölf Mannschaften aus Rangsdorf, Ludwigsfelde, Motzen, Blankenfelde, Hellersdorf, Potsdam und Dahlewitz meldeten sich zu dem nun schon 10. Mal durchgeführten Wettbewerb.

Auf 3 Beachvolleyballfeldern ermittelten die Teilnehmer eine vorläufige Rangliste, indem jeweils 4 Mannschaften jeder gegen jeden spielte.Nach einer gemütlichen Mittagspause ging es im Double out weiter. Die Gruppe der ersten Sechs kämpfte um die Plätze 1-6, die zweite Gruppe ermittelte die Platzierungen 7-12.Die Ergebnisse der Vorrunde spielten nun keine Rolle mehr. Jede Mannschaft hatte dadurch die Chance auf einen vorderen Platz in ihrer Gruppe. Entsprechend motiviert gab jeder Spieler sein Bestes. Unterstützt vom Publikum entwickelten sich spannende Spiele auf hohem Niveau, die oft mit knappen 2:1 Entscheidungen endeten. Der Höhepunkt des Tages war das Spiel um Platz 1. Die Dahlewitzer Kaulquappen trafen auf die Volleyballer aus Motzen. In einem packenden Spiel vor begeisterten Zuschauern hatten zum Schluss die Gäste aus Motzen das bessere Ende für sich und siegten mit 2:1 Sätzen. Mit dem 10. Dahlewitzer Herbstturnier fand die Beach-Saison 2007 einen schönen Abschluss und macht Lust auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

T. Grau
Turnierergebnis
PlatzMannschaft
1Motzen
2Dahlewitzer Kaulquappen
Rangsdorf 1
4Blankenfelde
5Dahlewitzer Kröten
6Dahlewitzer Frösche
7Ludwigsfelde 1
8Potsdam-TinyToons
9Rangsdorf 2
10Hellersdorf
11Dahlewitzer Unken
12Ludwigsfelde 2