15.11.2022

Zum Gruseln schön …

Am 6. November trafen sich in der Wrangelstraße alle volleyballinteressierten Monster aus der Unterwelt. 24 Mannschaften waren zum Halloween-Turnier angetreten und natürlich war auch RanDahle zum Namen passend im Ballermannoutfit „leicht lädiert“ angetreten.

Mit drei Frauen und drei Männern haben wir den Monstern den Kampf angesagt und uns ganz gut durchgeschlagen. In der Vorrunde wurden wir Gruppen-Zweiter. Durch einen Auswertungsfehler wurden wir jedoch in der Zwischenrunde als Drittplatzierter gesetzt und hatten dadurch die schwerere Gruppe. Nach leichter Verwirrung zeigten wir auch in dieser Gruppierung, was wir können und gingen als Gruppen-Erster hervor. Nun ging es um die Platzierungsspiele 1 – 6. Die Gegner waren sichtlich eingespielte Teams und auch diverse Ligaspieler wurde wiedererkannt.

Leider musste Felix uns im Laufe der Platzierungsspiele verlassen, so dass wir Verstärkung aus anderen Mannschaften für die letzten drei Spiele bekamen. In dieser Konstellation konnten wir trotz drei Frauen und Fremdspielern auf dem Feld ein Unentschieden und auch einen Sieg erreichen. So konnten wir uns bei den besten sechs Mannschaften gut behaupten und haben die Sätze nicht kampflos und oftmals nur knapp abgegeben.

Obwohl wir in fast allen Spielen lange brauchten um reinzukommen und nicht selten mit über 8 Punkten zurück lagen, konnten wir uns immer wieder gut rankämpfen oder gar den Satz für uns entscheiden. Die Angriffe kamen druckvoll und auch die Abwehr und Blocksicherung war immer wach. Mit klassischen Punktsprüchen hielten wir die Stimmung aufrecht und hatten jeden Menge Spaß.

Nach ca. 220 Spielminuten waren wir am Ende des Tages gut ausgepowert und stolz, den 6. Platz erreicht zu haben.

In diesem Sinne „Happy Halloween“

Mareike Karusseit

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren: