23.09.2017

Zwei Punkte am ersten Spieltag

Die ersten 2 Punkte der Saison – Spiel gegen SSV Falkensee II 19:8

Zum ersten Spieltag ging es nach Falkensee. Die Spielerdecke ist aufgrund von 2 Abgängen (Finn und Phil) leider etwas zusammengeschrumpft. Zudem haben wir mit Carl im Moment noch einen längerfristigen Ausfall aufgrund einer Verletzung. Auf diesem Wege gute Besserung und hoffentlich baldige Rückkehr. Auch Elias als Neuzugang leider krank (Gute Besserung), mussten die Jungs mit 6 etatmäßigen D-Jugendspielern die Reise antreten. Aushilfsweise kam Alex (vielen Dank dafür) aus der E-Jugend mit, so dass es ohne Auswechselspieler, jedoch nun eine kompletten Mannschaft losging.

Trotz der Spielernot machten die Jungs schon im ersten Durchgang die Sache wirklich gut und legten 2:0 vor. Falkensee gelang zwar der Anschluss, die Jungs schafften es sich dann bis auf 9:1 Abzusetzen und legten damit den Grundstein für die ersten Punkte in der Saison. Falkensee konnte noch auf 9:3 verkürzen bis es mit 11:4 in die Pause ging.

In Halbzeit zwei konnten die Jungs an der Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. Mit mutigem Passspiel und sicheren Kontern, sowie einer guten Torwartleistung führte das Spiel zum Erfolg. Alex konnte sich auf der Außenbahn gut in Szene setzten und krönte sich hier mit Torerfolgen. Über die Stationen 12:4, 15:5, 16:7 und dem Endstand 19:8 wurde der Erfolg bis auf 11 Tore ausgebaut.

Super Leistung Jungs. Macht weiter so.

Aufgebot:

Gernot (Tor), Lennart (4), Lenny, Nick (9), Jonas (2),  Melvin (2), Alex (2)

Riccardo Brosin

 

 

Spiel gegen VfL Potsdam II 15:17

Die Jungs starten das Spiel gegen Potsdam mit viel Respekt, obwohl körperlich nicht unterlegen. So konnte sich Potsdam schnell bis auf 7:2 absetzen. Man merkte hier das es heute nur 7 Jungs sind und so konnten nur Nick und Melvin auf den Aufbaupositionen in Angriff und Abwehr verlässlich spielen. Den anderen fehlte in diesem Spiel öfters die körperliche Gegenwehr und das Selbstvertrauen, was aber durchaus vorhanden ist und nur abgerufen werden muss. In der Folge konnte man sich wieder bis auf 2 Tore herankämpfen und es ging mit 10:12 in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit zeigte man ein ausgeglichenes Spiel, jedoch kam es nicht mehr zum positiven Ergebnis. Der Abstand von 2 Toren konnte von Potsdam über die Spielzeit gehalten werden und so endete das Spiel mit 15:17.

Trotz allem finden wir ihr habt an diesem Spieltag aufgrund der Voraussetzungen eine gute Leistung gezeigt. Glaubt an eure Stärken und ruft sie ab., dann wird es in den folgenden Spielen auch wieder zu Punkten kommen.

Eventuell können der eine oder andere (wie Konstantin, Fabian oder Leon) aus der E-Jugend aushelfen, das wäre toll um die leider nicht so tolle Spielernot etwas überbrücken zu können.

An dieser Stelle der Aufruf, das wir weiterhin Jungs suchen die Interesse an einer tollen Sportart haben und sich gern mit den bestehenden Kader integrieren möchten, um die tolle Arbeit der letzten Jahre und Entwicklung der Kinder weiter vorantreiben zu können. Kommt vorbei und macht ein Probetraining.

Aufgebot:

Gernot (Tor), Lennart (6), Lenny, Nick (7), Jonas,  Melvin (1), Alex (1)

Riccardo Brosin
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • AutoServiceBlankenfelde._193x80
  • Logo_sollistico-154-x-65.de_
  • Sponsor teamkontor-berlin
  • Logo Krüger KFZ-Landtechnik