09.09.2017

Gelungener Saisonauftakt gegen Zellendorf

Nach 2-monatiger Sommerpause ging es heute endlich wieder los. Das erste Pflichtspiel zu Hause gegen den Zellendorfer SV stand zum Auftakt der Saison an. Wie jedes Halbjahr, zum Saisonbeginn, begannen wir den ersten Spieltag mit einem tollen Mannschaftsfrühstück. Gegen halb neun trafen sich einige Mamas und bereiteten wieder für die Jungs und uns Trainer ein tolles Frühstück mit jeder Menge gesunder Sachen vor. Vonny sorgte für die nötige Umrahmung mit Getränken und der nötigen Lokation. Vielen Dank an dieser Stelle an Yvonne und die Eltern.

Bei leichtem Regen übernahm die Mannschaft vom SV Blau Weiss Dahlewitz das Zepter und kontrollierte von Anfang an das Spiel. Wann das erste Tor unserer Jungs fällt war nur eine Frage der Zeit. Allerdings hätten wir schon früh in Führung gehen können, wenn die Chancen der ersten 10. Minuten genutzt worden wären. So dauerte es bis zur 13., bis Jakob die Jungs zum 1:0 in Führung brachte. Ab dann ging es eigentlich Schlag auf Schlag. Tore fielen gefühlt jetzt im Minutentakt. Elias zum 2:0 (18.) Jordan 3:0 (24.) Mauri 4:0 (25.) Elias 5:0 (26.). Die Mannschaft noch im Torjubel und die Zuordnung kurz verlassen, kamen Die Zellendorfer in der 36. doch noch vor unser Tor und Maximilian machten den Anschlusstreffer zum 5:1. Jedoch völlig unbeeindruckt, spielte die Mannschaft ihr offensives Spiel weiter und erhöhte durch Adrian zum 6:1 (36.). Damit ging es in die Pause.

Halbzeitfazit: Sehr Harmlose Zellendorfer, von denen in der 1. Halbzeit zu keiner Zeit eine Gefahr ausging. Unsere Jungs haben durch ihre Offensivleistung das Spiel durchgehend kontrolliert. Weiter ging es mit Toreschießen nach dem Motto: jeder darf heute mal. In der 37. schoss Jakob die Mannschaft mit seinem 2. Treffer der Partie zum 7:1. Unsere Jungs verloren teilweise nun zusehends an Kraft und einige Spieler verließen auch ihre Positionen. Das nutzte wiederum erneut Maximilian von den Gästen aus und schoss seinen 2. Treffer (42.) Dann kam für die Zellendorfer auch noch Pech dazu und sie schoßen sich den Ball ins eigene Tor (47.) Bis kurz vor dem Ende dann wieder viele Torchancen die nicht verwertet wurden. In der 67. schoss der eingewechselte Pascal die Mannschaft noch zum 9:2 Endstand.

Fazit:

Der SV Blau Weiss Dahlewitz war in der gesamten Partie gegen schwache Zellendorfer die spielbestimmende Mannschaft und gewinnt auch völlig verdient das erste Saisonspiel. In der 2. Halbzeit konnte man allerdings deutlich sehen, dass die Kräfte schwanden. Wenn die Jungs auf ihren Positionen geblieben wären, zwischendurch mal das Tempo aus dem Spiel genommen und ihre vielen Chancen verwerten hätten, dann wäre der Sieg heute noch viel höher ausgefallen. Das macht Lust auf mehr.

Aufstellung:

Benny, Eric, Flummi, Mauri (1), Adrian (1), Jakob (2), Elias (3), Jordi (1),Tim, Nick, Max Hu., Max S., Mark, Gero, Pascal (1)

Verletzt/Krank: Dominic und Sven

U. Edelmann
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
  • Logo BER
  • VerSp_27