05.09.2009

17. Dahlewitzer Waldcross

Zunächst schien es, als sollte es in diesem Jahr einen verregneten Waldcross geben, aber Petrus hatte ein Einsehen und blies die morgentlichen Regenwolken gerade noch rechtzeitig vor dem Start weg. So konnten die Dahlewitzer zur 17. Auflage ihres Lauftages insgesamt 135 Sportlerinnen und Sportler begrüßen.

LauLau_20090905_2

Start zum Lauf über 4,5 km (Foto: M. Splittgerber)

Ortsvorsteher Peter Rink schickte zunächst die Läufer über 9 km und 18 km (52 bzw. 27 Teilnehmer) auf die Strecke, die mit Start und Ziel im Natursportpark Blankenfelde auf einem landschaftlich schönem, aber anspruchsvollen Rundkurs durch den Wald führt. 54 Läufer, vorwiegend Kinder, und 4 Walker folgten auf der 4,5 km-Runde. Dass die Startpistole nicht den erwarteten Knall von sich gab, hinderte die Läuferinnen und Läufer genauso wenig daran wie die eine oder andere Pfütze unterwegs, von Anfang an das Beste zu geben. Sieger wurden Sandra Mühlbach (TUS Neukölln) und Jan-Ole Becker (SV Mahlow) über 4,5 km, Sylvia Schierz (SSV Jüterbog) und Charly Arndt über 9 km sowie Marita Wahl (VS Blankenfelde) und Karl-Heinz Wild (LT Rangsdorf) über 18 km.

Rund um den Lauf gab es eine gemeinsame Erwärmungsgymnastik, zünftige Musik, einen Moderator, der fast jeden Teilnehmer namentlich im Zielbereich begrüßte, und anschließend Verpflegung mit Kuchen und Thüringer Bratwürsten. Die Abteilung Laufen des SV Blau-Weiß Dahlewitz bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern sowie bei den Sponsoren, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

M. Splittgerber

Zur Fotogalerie